Schuppenflechte im Anfangsstadium. Diagnose und Behandlung der Krankheit

Psoriasis bezeichnet eine chronische nicht-infektiöse Erkrankung, die die Haut des Menschen. Diese Krankheit angenommen die häufigste Art von dermatologischen Erkrankungen. Der Mensch, der krank Psoriasis der Anfangsphase sehr oft auf ähnlichen Pathologie lenkt keine Aufmerksamkeit, wenn man bedenkt, dass das auftreten von roten trockenen Flecken passieren kann natürlich.

die frühe Phase

Symptome in einem frühen Stadium der Schuppenflechte

Eine solche Krankheit, wie Psoriasis, hat eine Reihe von Symptomen, die sich unter einer Vielzahl von anderen Pathologien, also manchmal schwierig und der Patient selbst bestimmen, welche Krankheit fraß an seinem Körper. Diese Symptome werden als:

  • Allgemeine Schwäche,
  • ständige Müdigkeit (chronische Müdigkeit),
  • die Entstehung von Depressionen oder depressive Zustände.

Durch die Anwesenheit von Menschen einer solchen Symptomatik der Krankheit noch nicht der Schluss zu ziehen, als er erkrankte.

Für Schuppenflechte in einem frühen Stadium ist charakterisiert durch das auftreten von Papeln rundlichen Form eine leuchtend rote oder rosa Farbe, mit psoriatic Plaques (Schuppen). Diese Haut Bildung ist fast immer symmetrisch befindet sich auf den Teil des Kopfes, Rücken, beugeseiten, manchmal Plaque-Psoriasis findet man auch auf den Schleimhäuten der Geschlechtsorgane, sowie auf der oberen und unteren Extremitäten.
Die Entstehung von Papeln und ist das wichtigste Symptom der Psoriasis frühzeitig zu erkennen.

Die Ursachen der Schuppenflechte

Trotz der enormen Möglichkeiten der modernen Medizin, die Gründe, warum Menschen beginnen zu erscheinen auf der Haut Pokrow Papeln, bis zum Ende noch nicht geklärt. Viele moderne ärzte neigen zu der Ansicht, dass die Psoriasis eine erbliche Veranlagung. Diese Krankheit kann entstehen durch den Einfluss auf den menschlichen Organismus den folgenden prädisponierenden Faktoren:

  • traumatischen Schäden der Haut,
  • Vorhandensein der Infektion im Körper,
  • Missbrauch von alkoholischen Produkten,
  • erhöhte Wirkung auf die Haut UV - (Solar -) Strahlen,
  • Vorhandensein beim Menschen irgendwelche psychischen Verletzungen,
  • die Auswirkungen der endokrinen Erkrankungen.

Sehr oft begleitenden Psoriasis ist eine Krankheit, die bei Menschen, Aids-kranke oder HIV-Infektion.

Wie sieht Schuppenflechte im Anfangsstadium

die erste Phase auf dem Kopf

Die Krankheit des ähnlichen Charakters beginnt mit der Entstehung auf der menschlichen Haut, Papeln (kleine Größe Pickel), mit klar gezogenen Grenzen und abgerundete Form. Die Farbe dieser Ausbildung hat eine rosa oder rötliche Färbung. Papel erwerben kann und bläulich, wenn Sie lotsiruetsja an den unteren Extremitäten, wo der Strom von Blut erfolgt deutlich langsamer als in den übrigen Bereichen des menschlichen Körpers.

In der Anfangsphase des durchflieens der Krankheit auf den Plättchen entstehen Schuppen silbrig-weiße Farbe. Mit der Haut der Person Sie sind schlecht, wodurch mit Leichtigkeit hinter Papeln.

Die nahe miteinander psoriatischen Papeln sehr oft verschmelzen und bilden eine große Haut nach dem Durchmesser der Elemente, die wiederum verdirbt das ästhetische Erscheinungsbild der Haut.

Endet die erste Phase der Psoriasis Tatsache, dass in der gebildeten Segment interne Ausschläge beginnen zu verblassen, und die äußeren (Rand) erwerben die helle-rote Farbe. Ähnlich garland-sicut Art von Plaques charakteristisch für die Schuppenflechte im Anfangsstadium. Meistens die ersten Ausschläge Psoriasis kann man beobachten auf dem Kopf (Kopfhaut), Ellbogen und Knien.

Während des Verlaufs von Psoriasis unterscheiden drei Stufen:

  • Progressive — diese Phase, wenn Papeln erwerben ausgeprägte Farbe und gehen in den Prozess der Fusion untereinander.
  • Stationär — wo die neuen Ausschläge beginnen gestoppt und Papeln erblassen.
  • Retrogressive — passiert das vollständige verschwinden der knotige Läsionen auf den betroffenen Bereiche des Körpers.

Für die Behandlung von Psoriasis entwickelt eine Menge von Medikamenten, die kämpfen mit der Krankheit mit unterschiedlicher Effizienz. Unter den besten Medikamenten hervorgehoben:

  1. Hormonelle Medikamente, die die Fähigkeit besitzen, sofort zu verhaften Symptome der Schuppenflechte. Solche Medikamente genommen zu ernennen, die in schweren Formen der Symptome der Krankheit durch die Entstehung von Papeln Exsudat.
  2. Nicht-hormonale Mittel, unter denen es blich, Salicylsäure und Zink-Salbe. Diese Medikamente Zielen auf die Beseitigung des Juckens, die Aufhebung der Entzündung, die Beseitigung der exsudativen Formationen. Auch gut bewährt haben Salben auf der Basis solidol'.
  3. Shampoo – Sie kämpfen mit Schuppenflechte auf dem Kopf.
  4. Sprays helfen bei der Bekämpfung der Krankheit in der Kopfhaut.

Physica justo Verfahren

Physiotherapie

In der Behandlung der Psoriasis zeichnet sich getrennt die Durchführung Physica justo Verfahren.

PUVA-Therapie. So nennen die Einwirkung langwelliger UV-Strahlung für medizinische Zwecke in Verbindung mit Drogen, nachhaltige Behandlung für Psoriasis.

2 Stunden vor der Durchführung der Bestrahlung der Patient sollte die Einnahme solcher Medikamente, wie Ammifurin oder Psoralen. Behandlung PUVA-Therapie liegt in der Reinigung der Haut von Papeln und ständiger Aufrechterhaltung der Behandlung, für die Aufrechterhaltung eines günstigen remissionem Zeit. Dauert die Behandlung von einem Jahr bis zu 2 Jahren (etwa 25 Sitzungen pro Jahr).

donec justo. Diese Behandlungsmethode besteht in der Anwendung der Person ozonisiertem Lösung für das loswerden von Schuppenflechte. Ozon in diesem Fall wird in Form eines Ozon-Sauerstoff-Gemisches, das:

  • konsumieren in Form von Ozon-Wasser-oder öl nach innen,
  • verabreicht durch Injektion intravenös (IVs), subkutan.

Die Behandlung mit Ozon hat eine Reihe von Kontraindikationen, Sie wird nicht durchgeführt bei:

  • Allergien auf Bestandteile,
  • Intoxikation Alkohol während der Behandlung,
  • Epilepsie,
  • Myokardinfarkt,
  • Verstöße im Zusammenhang mit der Blutgerinnung.

Die Behandlung donec justo kommt es auf 10 – 12 Sitzungen.

Blutegeltherapie. Psoriasis-Behandlung mit Blutegeln ist ein sehr beliebtes Mittel zur Befreiung von dieser Krankheit. Blutegel stellen jene Bereiche des Körpers, an denen sich Papeln, wo Sie mordens für die Haut, ins Blut sezernieren eine Substanz – hirudin, das wiederum beginnt, sich aktiv mit der Krankheit zu kämpfen. Der Verlauf der Behandlung – 150 Blutegel pro Person. Ärzte empfehlen, pro Jahr stattfinden 2 solcher Kurs.

Psoriasis-Behandlung zu Hause

Behandlung zu Hause

Salben in der Volksmedizin

In einer Emailleschüssel gelegt, folgende Zutaten: 200 Gramm Butter und 10 Gramm fein gemahlenes Propolis, die resultierende Mischung sollte Kochen Sie bei schwacher Hitze für 10-15 Minuten, nicht zu vergessen, die ganze Zeit intensiv rühren. Das resultierende Medium filtriert vor der Anwendung durch mehrere Schichten Gaze. Es muss damit einreiben Psoriasis betroffenen stellen bis zum vollständigen verschwinden der Papeln. Die Salbe aufbewahrt werden ausschließlich im Kühlschrank.

Nehmen Sie zwei frische Hühnereier und fügen Sie einen Esslöffel Sonnenblumenöl. Die Eier und das öl gründlich schütteln und in 40 Gramm Essigsäure. Die erhaltene Salbe legen in eine Dose mit Deckel. Sollte es täglich geölt Nacht auf die betroffenen Hautstellen. Dieses Tool ist sehr effektiv bei der Behandlung von Anfangsstadium der Schuppenflechte.

Lotionen

Sie nehmen in gleichen gewichtsteilen solche Zutaten, wie Milch, Weinblätter, Leinsamen und Klettenwurzel (unbedingt frisch). Sie sollten Sie Kochen, für 5 Minuten in einem Email-Topf, kühlt auf Raumtemperatur und Lotionen auf die Problembereiche.

09.08.2018